Zur Abwechslung mal

wieder ein paar Fotos und kein Gerede von meinen Problemen :-).
Habe heute früh auf unserer ersten Gassirunde mal ein paar Bilder gemacht. Das ist unmittelbar bei mir zu Hause. Wäre sicher auch etwas für unsere Miriam (Pferdeflüsterin) :-). Dann gibt es noch Fotos von meinen Pflegekätzchen. Habe diese Woche 2x bei meiner Schwester geschlafen und die Beiden tauen langsam auf. Allen voran Linus, die ich sogar auf den Arm nehmen konnte und streicheln durfte. Lucy hält sich da noch sehr stark zurück und beobachtet alles meist aus sicherer Entfernung. Streicheln lässt sie sich jedenfalls nicht. Schön ist, das Beide keinerlei Problem mit Kimba haben. Sie spüren das er ihnen nichts tun will und sie sogar ignoriert, von daher haben sie wohl auch keine Angst vor ihm. Euch allen noch einen schönen Abend. LG JES

cats
cats
cats
cats
cats
cats
cats
Mülheim ist wirklich eine Stadt voller Pferdeliebhaber. Es gibt hier richtig viele Stallungen und solche Weiden wie diese hier bei mir zu Hause.

cats
Lucy aus sicherer Entfernung.

cats
cats
Da ist Linus schon viel mutiger 🙂

cats
cats
Irgendwann war die Neugierde dann doch größer und man schaute sich das Geschehen mal von Näherem an 🙂

cats
Gibts da was zu beißen?

cats
Der Papa hat nur noch Augen für die Katzen „Schluchz“

cats
Nur gucken, nichts anfassen. Haha

cats
Hallo, kümmert sich mal jemand um mich bitte 🙂

14 Antworten auf „Zur Abwechslung mal“

  1. oh, sieht aber schön aus da bei dir.
    sowas fehlt hier in der stadt ein bisschen.

    ich hoffe, auch wenn du diesmal nix davon schreibst das du ein entspanntes we ohne „viele negative Gedanken“ hattest. Einen schönen Sonntag abend noch;)

  2. Hi J-E-S,

    deine Pferdebilder im Morgennebel sind traumhaft schön; Miri wird begeistert sein – eine richtige Idylle bei dir vor der Tür. Und die Katzen (besonders die Schwarze) sind auch sehr fotogen,

    Liebe grüsse Kalle

  3. Nicht nur Miri mein Lieber! Ist das ein Westernstall – sehen ein bissel aus wie Quarterhorses! Ja die schwarze Katze hat richtig Ausdruck!

    Dir einen schönen Wochenanfang!

    LG Das Stehauffrauchen – was im Hinterfrund immer nochein bissel mitliest!

  4. Ach JES, sniff, du hast mir soeben den Montagmorgen versüsst, seufz, schnief. Diese schönen Pferdis und auch die Katzen sind allerliebst! Natürlich darf Schatzi Kimba auch nicht unerwähnt bleiben! Wunderbare Fotos!

  5. @ Jab
    Hier kann man sich schon wohl fühlen in Mülheim :-). Viele Wiesen und Wälder. Das WE war ganz ok weil ich mich viel habe ablenken können und nicht so in meinem Gedankenchaos verharrt bin.

  6. Oje, wie konnte ich das Sfrauchen vergessen? Sorry, das tut mir leid. Du bist ja auch ein großer Pferdefreund. Ich weiß das es in Mülheim mind. einen Westernstall gibt aber ob es dieser bei mir hier ist, kann ich dir nicht sagen. Ich hab doch keine Ahnung von Pferden :-). Mag sie unheimlich gerne ansehen aber ansonsten habe ich großen Respekt vor ihnen. LG JES

  7. Hallo Miri,
    das freut mich aber das dir die Bilder gefallen. Musste gestern morgen beim Anblick der vielen Pferde direkt an dich und dein Schwesterchen denken. Gut das ich immer das Handy mit der Kamera dabei habe. Haha

  8. Wie schön! Ich finde es klasse, wenn Du solche Fotos einstellst. Viele „Auswärtigen“ denken doch, es ist hier im Ruhrgebiet nur grau in grau und furchtbar schmutzig,
    dabei ist es hier so schön!

  9. Hi Bea,
    mein Reden. Es gibt so viele schöne Ecken hier. Aber du hast Recht, viele hegen eben immer noch das Vorurteil, das im Ruhrgebiet alles total dreckig und stinkg ist. Dunkel Deutschland eben. Naja, sie verpassen etwas 🙂

  10. wow … traumhafte Fotos sind das!! total stimmungsvoll, mit dem Dunst – und wunderschöne Pferde. Und das ist in der Nähe einer Stadt? sieht ganz ländlich aus.

    Die Katzen sind aber auch total schöne Tiere .. mir hat’s ja die schwarze „angetan“ 😉 aber der Blick von Kimba – das ist die Krönung. Richtig beleidigt *gg* aber das können die Goldies auch gut 😉

    Gibt er dir Pfote – oder ist das ein „Anstupsen“ nach dem Motto „mach doch endlich ..“?

    Das hat Lisa total drauf. Ich hätt ihr nie Pfotegeben beibringen sollen. Seitdem haut sie uns immer, wenn sie irgendwas will 😉

    ganz liebe sonnige Grüsse an dich zum Wochenbeginn,Ocean

  11. Hi Ocean,
    ich wohne am Stadtrand von Mülheim. Hier gibt es viel Wald und Wiesen :-). Ich finde Linus (die Schwarze) auch super klasse. Sie ist wirklich bildschön. Kimba war richtig eifersüchtig :-). Ich brauchte nur mit den Katzen reden und schon kam er angetapst und schaute mich beleidigt an. Auf dem Foto hat er Tanja die Pfote gegeben nachdem ich grad mit Linus beschäftigt war :-). Liebe Grüße, JES

Kommentare sind geschlossen.