Ich habe Euch

letzte Woche von unserer neuen Mitpatientin erzählt,die uns von ihrer schweren Kindheit berichtet hat, in der sie vonihrem Vater und älteren Bruder mißbraucht und gequält wurde. Heute haben wir von unserem Therapeuten erfahren, das sie seit 3 Tagen in einer Klinik in Solingen auf der Intensivstation liegt. Sie hatte einen schweren Herzanfall. Was muß diese arme Frau denn noch alles mitmachen. Ich hoffe sehr das man ihr helfen kann und es ihr bald wieder besser geht. Wünsche ihr viel Kraft das alles durch zu stehen.

13 Antworten auf „Ich habe Euch“

  1. Oje, das ist ja schlimm! 🙁
    So eine Vergangenheit und dann in dem Alter einen Herzinfarkt – puh. Da kann man ihr wirklich nur ganz viel Kraft wünschen.

  2. Unfaßbar .. daß manche Menschen von so ziemlich allem Leid der Welt getroffen werden .. Vielleicht hängt das auch zusammen – die gequälte Seele und dadurch wird der Körper auch krank.

    Verstehen – kann man das nicht. Es ist so ungerecht .. aber auch die Frage nach Gerechtigkeit ist auf dieser Welt völlig sinnlos – denn sowas wie Gerechtigkeit nach unserem Verständnis gibt es nicht, leider ..

    Hoffentlich erholt sie sich bald wieder – ganz viele gute Wünsche für sie.

    Und für dich viel Kraft und dass die Stimmungsschwankungen zum Positiven gehen 😉 du kämpfst und tust so viel und hast schon so vieles erreicht .. ich bewundere das sehr!

    ganz liebe Wochenendgrüße an dich 🙂

    Ocean

  3. Hi Bea,
    objektiv betrachtet mag das so aussehen das du/wir wegen vermeindlichen Kleinigkeiten jammern. Diese Kleinigkeiten können aber für uns schier unlösbare Probleme darstellen sodas es auch für uns zu einer extremen Belastung werden kann. Ich tendiere auch immer dazu mir die Schicksale und das Leiden anderer Menschen vor Augen zuführen um mir klar zu machen, wie geringfügig da doch die eigenen Probleme sind. Aber ich weiß nicht ob das so einfach gesehen werden kann. Natürlich ist mir vom Kopf her bewusst das ich froh sein kann körperlich gesund zu sein etc. etc. etc., aber ich löse meine Dinge dadurch nicht leichter sondern sehe mich dadurch noch mehr als Versager.

  4. @j-e-s: Da tickst du ähnlich wie ich. Jeder empfindet ja leider anders. Für manch einen ist ein Pickel ein schwerwiegendes Problem, während andere mit verbrannten Ohren herumlaufen müssen (Niki Lauda).

  5. dieser armen frau bleibt aber auch nichts erspart. ich hoffe sehr, dass man ihr helfen kann und wuensche ihr gute besserung. mir tut sie so schrecklich leid. warum haben manche menschen so ein schweres schicksal? ich frage mich das immer wieder und komme zu keiner erklaerung…keine antwort. vieles ist so ungerecht im leben. ich kann es nicht verstehen.

Kommentare sind geschlossen.