7 Antworten auf „Erfolg“

  1. In diesem Spruch ist viel Wahres. Klasse. Das macht einen Menschen aber auch im positiven Sinne aus, immer wieder aufzustehen und sich auf ein neues begeistern zu können.

  2. @MIM
    Das ist auch eine Aussage die zutreffend ist. Aber oft gehört zum Erfolg auch mal einen Rückschritt zu machen um zwei vorwärts gehen zu können. Somit kann auch eine falsche Entscheidung als Richtig angesehen werden. Oder nicht?

  3. Ich denke, dass die Korrektur eines Vorgehens um ein Ziel zu erreichen, kein Rückschritt ist.

    Ich denke, festzustellen das eine Aktion keinen Erfolg bringt, ist schon ein Erfolg. Weil mir aufgezeigt wird, dass ich ein Ergebnis X so nicht erreiche.

    Lernen auf der Alpha-Ebene (Trial & Error) sind die erfolgreichsten Arten um etwas zu lernen.

    Auch festzustellen wie etwas nicht geht, bringt mich weiter nach vorne.

    So ist meine Denke…

    Ich denke, wir meinen das Gleiche, nur verwenden wir andere Bezeichnungen.

    🙂

  4. Ich teile eure Ansichten. Oftmals hängt der Erfolg aber nicht allein von den eigenen Entscheidungen ab sondern auch von vielen anderen Faktoren. Wichtig finde ich ist auch zu erkennen, das niemand perfekt ist und Fehler nur etwas allzu menschliches sind. Diese zu erkennen, daraus zu lernen und sich dann wieder auf neue Wege einzulassen, ist bereits Erfolg. Aus allem anfänglich negativem etwas positives zu gewinnen, ist bereits Erfolg.

Kommentare sind geschlossen.