Klasse Abend mit

unserem Liebeskasper. Er war so gegen halb 6 Uhr bei mir und dann haben wir bei einem leckeren Bierchen bestimmt 2 Stunden einfach nur gequatscht und Neuigkeiten ausgetauscht. Bin jetzt wieder auf dem neuesten Stand was sein bewegtes Leben angeht und ich frage mich immer wieder, wie er mit all dem vielen Stress und der Hektik nur klar kommt. Daran wäre ich längst zerbrochen! Hab einen riesen Respekt vor Jörg.
Nach langem Gerede sind wir aber dann auch noch zum X-Box spielen gekommen und wie sollte es anders sein, wie immer bei Need for Speed Carbon hängen geblieben :-). Ist halt sein Lieblingsspiel und irgendwie auch logisch, bei seinem Interesse für die Formel1. Wir fahren immer einen bestimmten Kurs über 2 Runden auf Zeit. Lange sah es so aus als würde Jörg mich abziehen und er freute sich schon wie ein Schneekönig. Doch kurz bevor er nach Hause musste ist mir noch eine Traumrunde gelungen und ich hab seine Zeit um 12 Hundertstel toppen können :-). Ich hab so über sein Gesicht lachen müssen als er die Zeit auf dem Bildschirm ablas. Haha, wir hatten wirklich viel Spaß an dem Abend und haben beschlossen, das wir uns jetzt mal regelmäßig zum Zocken bei mir treffen wollen. Hab für Euch noch ein Foto von Jörg in Aktion gemacht :-).

jörg
Ihr könnt mir glauben! Jörg spielt mit dem ganzen Körper. Das sieht zu geil aus 🙂

jörg
jörg

jörg
Das Zockerfieber hat ihn gepackt. Haha

Wünsch Euch allen einen schönen und sonnigen Mittwoch. LG JES

Freue mich

auf einen schönen Abend mit dem Liebeskasper. Er wird später zu mir kommen und wir werden X-Box spielen und natürlich quatschen. Bin sicher er hat wieder viel Neues zu berichten was den Kampf um seinen Sohn angeht und sicher auch aus seinem Gefühlsleben. Bevor es losgeht werd ich nach Feierabend noch alle Tiere versorgen, soll ja niemand zu kurz kommen :-). Ansonsten hab ich heute nicht viel zu berichten. Im Job läuft es zur Zeit wieder ganz ok, worüber ich sehr froh bin und was das Abtrainieren meiner Urlaubssünden angeht, bin ich auch auf gutem Wege :-). LG JES

Spaß-Abend

Gestern war der Liebeskasper bei mir um Xbox zu spielen. Da ich eines seiner Lieblingsspiele (Need for Speed Carbon) da hatte, haben wir dieses Spiel bis 1 Uhr heute Nacht gezockt. Witzig, eigentlich wollte Jörg nur auf nen Zwischenstop vorbeikommen… Man sieht was daraus werden kann, wenn man so richtig in einen Spielwahn verfällt. 🙂 Ich fand es auf jeden Fall sehr witzig und angenehm. Während dessen haben wir uns über meine Wohnungssuche und über die Frauenwelt unterhalten. Wenn alles klappt, wird im Hause eines Bekannten von Jörg eine Wohnung frei die ich bekommen kann. Bin mal gespannt. Jörg hingegen scheint wirklich Angst davor zu haben, eine Beziehung mit Sandra so ernst zu führen wie das nunmal nach einiger Zeit passieren kann oder durch die Frau gewünscht wird. Keine Ahnung warum er hier in Angst verfällt. Aber hier kann ich ihm eventl. beistehen und einfach als Zuhörer fungieren um Ihm zu helfen. Kann ich auch mal was zurück geben. Über Tanja und die Situation die ich so habe, haben wir auch ein wenig geredet. Irgendwie kamen wir gemeinsam auch nochmals zur der Einschätzung das ich mich wirklich glücklich schätzen darf, das momentan alles so freundschaftlich läuft und das man wirklich in ein paar Wochen schauen muss ob wieder mehr daraus entstehen kann. Abgeneigt wäre ich mit Sicherheit nicht. Ich möchte Tanja aber die Möglichkeit geben, langsam entscheiden zu können. Euch einen schönen Tag.

Früher Feierabend

Wie ihr eventuell bemerkt habe, schreibe ich heute früher bzw. später als sonst. Heute ist trotz allem mal ein guter Tag. Ich hatte schon um 13.30 Uhr Feierabend, weil der Oberarzt kurzfristig die Therapiegruppe absagen musste die Mittags/Nachmittags angesetzt ist. Habe sogar meine Hausaufgaben für heute fertig bekommen. Habe selbst nicht mehr daran geglaubt. Die Antworten auf die einzelnen Freizeitbeschäftigungen und was diese mir geben werden jetzt ausgewertet und Mitte der Woche nochmals besprochen. Da bin ich aber mal gespannt. Denke ja in der Hinsicht wieder vollkommen negativ. Nachher werde ich mit LK Xbox zocken. Der ist hier wieder in der Gegend unterwegs und macht auf dem Heimweg einen Zwischenstop. Witzig.

Singstar

Nachdem meine langersehnte Heimkinoanlage dann heute wieder nicht geliefert wurde, wollte ich den Jungs bescheid geben, das unsere Zockernacht verschoben wird. Die Freundin von Stefan kam dann auf die glorreiche Idee, wir könnten uns trotzdem alle bei mir treffen und gemeinsam Singstar spielen. Singstar? Oh Gott, bitte nicht :-(. Die Jungs und ich waren davon alles andere als begeistert. Sandra hatte dann aber schnell die anderen drei Mädels überzeugt und gemeinsam haben sie dann ihre Kerle weich geklopft :-). Naja, jetzt steht die Bande gleich um 21 uhr bei mir vor der Türe, samt Playstation, dem Singstargedöne und allem was man für einen lustigen Abend sonst noch so braucht. Ich hab Tanja  auch noch überreden können, so lernt sie dann auch endlich mal meine Clique kennen. Bin mal gespannt wie sich der Abend so gestaltet. Singen ist so gar nicht mein Ding und ich glaube, da haben die anderen Jungs auch nichts von weg. Wir machen uns sicher ganz heftig zum Affen aber das kann ja auch  ganz lustig sein. Abgesehen davon kommen die Mädels dann auch mal auf ihre Kosten :-). Hoffentlich bekomme ich von meinem Vermieter nicht die rote Karte, wenn hier gleich 10 Leutchen lautkreischend den nächsten Deutschen Superstar ausspielen 🙂  

Endlich online zocken!

Heute ist endlich der Wireless Network Adapter für meine XBox eingetroffen, den ich bei Amazon bestellt hatte. Jetzt kann ich endlich das volle Programm nutzen und auch online zocken :-). Geil

Ich hab Sie!!

Gesagt, getan. War im Media Markt und hab mir die XBox 360 gekauft. Ehrlich gesagt haben mich die Preise für die Konsole und auch die Spiele doch kräftig Schlucken lassen. Da ich mich vorher noch nie mit dem Thema befasst hatte war mir auch nicht klar, wie teuer der Spaß doch ist. Gut, die Anschaffung der Konsole ist ne einmalige Sache aber das du pro Spiel da auch noch etwa 60 € hinlegst, puuuh, schon heftig. Frag mich wie Eltern das für ihre Kinder finanzieren können? Denke wenn dich das Spielfieber mal so richtig gepackt hat, wirst du sicher auch immer die neuesten Spiele haben wollen. Naja, Spaß und Vergnügen kostet halt und ich konnte jetzt einfach nicht wiederstehen. Hab mir für 399 € das Premium Paket geholt mit einem zusätzlichen, kabellosen Controller, Headset und 2 Spielen. Bin anschließend dann noch in die Videothek und hab mich mit weiteren Spielen eingedeckt. Das ist wiederrum ne geile Sache, finde ich. Bevor du dir son teueres Spiel kaufst, erstmal ausleihen und testen ob es wirklich gut ist. Mein Abend (Wochenende) ist jedenfalls gerettet :-). P.S. Habe eben noch mit Tanja telefoniert und ihr von meiner Neuerwerbung berichtet. Sie klang nicht wirklich begeistert und meinte sowas sei ein Beziehungskiller. Autsch!!! Naja, noch führen wir ja keine Beziehung und wenn es soweit ist, was ich mir sehr wünsche, dann habe ich mit Sicherheit andere Dinge im Kopf, als mich vor die XBox zu setzen :-). 

Geil war es!

Hätt ich wirklich nicht gedacht, das diese Art Zockerei so einen Fun bringt. Wir haben uns zunächst alle in Micha’s Wohnung getroffen, bisschen erzählt, was getrunken und die Team’s gebildet. Während die Mädels des Hauses sich dann geschlossen auf den Weg in die nächste Disco machten, verteilten wir Jungs uns in den einzelnen Wohnungen und dann gings richtig ab. Micha hat mir noch ne Schnelleinweisung ins Spiel, die Steuerrung über die Tastatur und die Benutzung des Headsets gegeben. Das Spiel hieß glaube ich Call of Duty, ein Kriegsspiel mit viel Ballerei. Ich hatte natürlich riesen Probleme mit der ganzen Handhabung und war ein gefundenes Fressen für die Jungs vom anderen Team. Hab ständig derbe auf die Fresse bekommen. Aber nach und nach kam ich immer besser ins Spiel und es war einfach nur Geil. Witzig ist auch die Geschichte mit dem Headset. Irgendeiner haute immer einen dummen Spruch rein oder nahm den anderen auf die Schüppe. Ich kam aus dem Lachen gar nicht mehr raus. So langsam kann ich nachvollziehen wenn dir ein Gamer sagt, das ganze hat Suchtpotenzial. Ich bin jedenfalls bei der nächsten Party wieder dabei :-). Glaube gegen 3 Uhr heute Morgen haben wir Schluß gemacht. Bevor ich mich aber auf den Heimweg machen konnte mußte Micha mir ja unbedingt noch ein paar Spiele auf seiner XBox 360 zeigen. Er wollte mir wohl den Rest geben und mich vollends überzeugen! Das ist ihm auch gelungen. Er hat so einen riesen 127er Rückprojektionsfernseher. Ich weiß nicht welche Spiele er mir noch alles gezeigt hat aber das war noch mal ne ganz andere Dimension. Du sitzt vor diesem riesen Bildschirm und hast das Gefühl, du bist mittendrin im Geschehen. Eine sau geile Grafik und dazu noch ein Hammer Sound aus seiner Surround Anlage. Hab mich gefühlt wie ein kleiner Junge zu Weihnachten, der grad voller Freude und Begeisterung seine neuen Spielsachen ausprobiert. Es hat mich echt gepackt „Das Spielfieber“. Ich mach mich gleich erstmal auf den Weg in den Media Markt. Haltet mich ruhig für durchgeknallt aber ich brauche unbedingt so eine XBox :-).