Ausgepowert

War jetzt fast fünf Stunden mit dem Mountainbike unterwegs und hab mich mal so richtig ausgepowert. Das Wetter war zwar jetzt nicht gerade optimal aber ich mußte einfach raus, was anderes sehen und vorallem dem permanenten Gedankenchaos mal entfliehen. Hat mir auch sehr gut getan. Bin einfach ohne festes Ziel drauf los  und hab Waldgebiete in angrenzenden Städten entdeckt, die ich bisher noch gar nicht kannte. Zum Glück hatte ich meinen Trinkrucksack und ein bißchen Verpflegung dabei denn zum Teil war die Tour schon sehr anstrengend und ich mußte feststellen, das ich zur Zeit nicht grad meine allerbeste Form besitze. Naja, es war aber gut das ich meinen Hintern mal wieder hoch bekommen habe. Fühl mich jetzt körperlich  völlig erschöpft aber das ist ein angenehmes, schönes Gefühl. Werd mal heiß baden und dann mit Tanja telefonieren. Wünsch Euch allen ein schönes Wochenende.

2 Antworten auf „Ausgepowert“

  1. Solche Aktionen machen Spaß – zwar anstrengend, aber danach fühlt es sich immer klasse an…so gehts mir auch immer nach dem Joggen – da fällt mir ein – könnte meinen Popo auch mal wieder hochbekommen und laufen…

Kommentare sind geschlossen.